Valentinstag und Weiterfahrt in den Süden

Blogeintrag 15.2.2019

Unser Freund Paul frühstückte gemeinsam mit uns am Valentinstag

und dann bastelten die beiden Männer für Pauls Motorradpacktasche eine Leichtholzeinlage. Dafür führte uns Paul dann in seinem strammen Mercedes zu MediaMarkt und Lidl, wo wir uns eine  umständliche Parkplatzsuche ersparten. Anschließend waren wir von Christl zu köstlicher Gemüsesuppe eingeladen und als Paul uns bei Big Fredi wieder absetzte, war dieser auch völlig unversehrt. 

Ein Minispaziergang führte mich dann noch am Abend an die südliche Strandseite von Vila Joijosa. Das ist die rauere und ursprünglichere, die unverbaute Seite der Altstadt. Dort reichen die Häuser nicht direkt bis an den Strand so wie in Benidorm üblich. 

Heute war der Aufbruch sehr gelassen und gemütlich. Frühstücken, duschen und alles sicher verpacken dauerten bis Punkt 12 Uhr. 

Bei Tageslicht und Wärme erreichten wir Mojácar. Dabei handelt es sich um einen mondänen, mit Hotels gesäumten langgezogenen Strand, an dem Wohnmobile verboten sind.  

 

Eine Nacht stehen wir nun über der Straße und morgen geht es weiter. Wohin? Das wissen wir selbst noch nicht genau. Lasst euch überraschen, so wie wir. 

Please follow and like us:
error

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code